• Sail & Bike 2 - 't Wapen fan Fryslân
    Datum: 11 - 18 Mei 2019
    Wapen fan Fryslan
    Sail & Bike 2 - 't Wapen fan Fryslân
    € 799,00
  • Pfingstenwochenende - Gaia
    Datum: 7 - 10 Juni 2019
    Gaia
    Pfingstenwochenende - Gaia
    € 350,00
  • Midsommartörn Ostsee 2019 - Pegasus
    Datum: 15 - 26 Juni 2019
    Pegasus
    Midsommartörn Ostsee 2019 - Pegasus
    € 959,00
  • Entdeckungsreise Skye, Uist-Harris & Lewis 2019 - Flying Dutchman
    Datum: 17 - 26 Juli 2019
    Flying Dutchman
    Entdeckungsreise Skye, Uist-Harris & Lewis 2019 - Flying Dutchman
    € 1.485,00
  • Ostsee highlights 2019 - Pegasus
    Datum: 20 - 27 Juli 2019
    Pegasus
    Ostsee highlights 2019 - Pegasus
    € 699,00
  • Überfahrt von Inverness nach Amsterdam 2019 - Flying Dutchman
    Datum: 13 - 20 Oktober 2019
    Flying Dutchman
    Überfahrt von Inverness nach Amsterdam 2019 - Flying Dutchman
    € 595,00
  • Paasreis 2020 - Zeven Wouden
    Datum: 9 - 13 April 2020
    Zeven Wouden
    Paasreis 2020 - Zeven Wouden
    € 310,00

Rückblick auf 2017

<-Zurück

Veröffentlicht am
Rückblick auf 2017

Das Ende von 2017 ist in Sicht. Zeit also, einen Blick auf die vergangene Saison zu werfen.

Klipper Dageraad
Klipper Dageraad

Anfang 2017 durften wir ein neues Schiff in unserer Flotte begrüßen: die Dageraad. Dieser imposante Zweimaster mit mehr als 710m2 an Segeloberfläche ist für maximal 37 Personen geeignet. Genug Platz für eine abenteuerliche Schulklasse, ein gemütliches Familienwochenende oder einen entspannten Betriebsausflug. Das Schiff verfügt über einen großen, gemütlichen Salon mit Bar. Daher ist es auch besonders geeignet für Hochzeiten oder Hochzeitsfeiern.

Während der Saison gab es rund um das IJsselmeer und auf dem Wattenmeer eine Reihe von Segelregatten, an denen auch Schiffe aus unserer Flotte teilgenommen haben. Die Zwarte Valk nahm erfolgreich an dem Kuiper Brandarisrace teil, wo das Schiff in der Kategorie für kleine Klipper das Rennen mit einem wohlverdienten ersten Platz für sich entschied! Die Alida belegte am ersten Novemberwochenende den fünften Platz beim Waddenrace. Während dieser Regatta mussten die Schiffe diverse Häfen auf Texel, Vlieland und Terschelling anlaufen. Die Kapitäne durften die Reihenfolge selbst bestimmen. Am wichtigsten für ein erfolgreiches Rennen sind nicht nur Taktik, sondern auch Kenntnisse über das Schiff, das Watt und das Wetter.

Otte Groenhof gewann mit seiner Beantra den Preis für die auffallendste Leistung. 50 Meter vor dem Ziel dachte er nämlich, bereits über die Ziellinie gefahren zu sein, woraufhin er seine Segel zu früh einholte und den Motor startete. Im nächsten Oktober bekommt er nochmal eine Chance, den begehrten Zilveren Haring zu gewinnen!

Pechvogel während der Muider Hardzeildagen war die Vertrouwen. Aufgrund von Windmangel war Reinold nicht in der Lage, mit dem Schiff die Ziellinie zu erreichen. Die Dageraad verlor während des Waddenrace ihren Klüverbaum. Trotz der enormen Segeloberfläche war Kapitän Alex nicht imstande, das Rennen mit einer hohen Platzierung abzuschließen. Alex ist fest davon überzeugt, dass sein Schiff zu den schnellsten des IJsselmeers gehört und möchte das nächstes Jahr natürlich wieder unter Beweis stellen!

Insgesamt eine schöne und oft erfolgreiche Wettbewerbssaison. Auch unsere anderen Schiffe haben viele begeisterte Gäste an Bord begrüßen dürfen. Trotz der sich manchmal ändernden Wetterbedingungen im wunderschönen Juni und einem Sommersturm Anfang September gingen die Gruppen nach Ende ihres Aufenthaltes begeistert von Bord. Unsere Kapitäne haben ihr Bestes gegeben, den Aufenthalt der Gäste so angenehm wie möglich zu gestalten und Ihnen das Beste des Schiffs, des Fahrgebiets und der Niederlande zu bieten.

Sloten 1(JZ)