Wattenmeer

vaargebied nl

Ein Segelurlaub auf dem Wattenmeer ist ein einzigartiges Erlebnis für Jung und Alt. Die Gezeiten sorgen dafür, dass das Watt zu jedem Tageszeitpunkt anders aussieht und die wunderschönen Watteninseln verfügen allesamt über einen individuellen Charakter und Atmosphäre. Leidenschaftliche Segler werden auf dem Wattenmeer - mit seiner Strömung und den sich ständig verändernden Untiefen - unter der Leitung unserer erfahrenen Crew ordentlich herausgefordert, während diejenigen, die es lieber etwas ruhiger angehen lassen, die wunderschöne Natur sowie die unzähligen Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in vollen Zügen genießen können. Nicht umsonst ist das vollständige Wattenmeer UNESCO Welterbe!

Segeln und Entfernungen

Das Wattenmeer ist direkt mit der Nordsee verbunden, wird von den Watteninseln jedoch gewissermaßen abgegrenzt. Hierdurch ist das Wasser wesentlich ruhiger, aber es gibt (ziemlich starke) Gezeiten. Da das Wattenmeer an manchen Stellen auch noch sehr untief ist, herrscht ein viel milderer Wellengang als auf der Nordsee. Diese Untiefen sorgen außerdem dafür, dass große Teile des Wattenmeers bei Niedrigwasser trocken liegen. Obwohl sich unsere erfahrenen Crews dank deren Erfahrung bestens auskennen, ist das Wattgebiet ein schwieriges Segelgebiet. Dies hat mit der komplizierten Navigation und den sich stets verändernden Strömungen zu tun. Es ist also eine gute Idee, Ihren Segeltörn auf dem Wattenmeer mit einem traditionellen Plattbodenschiff zu unternehmen: bei all unseren Schiffen ist eine erfahrene Crew an Bord und brauchen Sie selbst nicht zu segeln. Außerdem können unsere Plattbodenschiffe (Klipper und Tjalk) bei geeigneten Wetter- und Gezeitenbedingungen auf den Sandbänken trockenfallen, die bei Niedrigwasser trockenstehen.

Das Wattenmeer ist über zwei Schleusen im Abschlussdeich - in Den Oever (zwischen Medemblik und Texel) und in Kornwederzand (zwischen Makkum und Harlingen) - mit dem IJsselmeer verbunden. Ferner ist es möglich, über Harlingen auf die Friese Meren zu segeln, aber für diese Route sollten Sie mit ein paar zusätzlichen Tagen rechnen. Von Den Oever aus ist Texel sehr gut erreichbar, und von Harlingen aus sind Vlieland, Terschelling und oftmals auch Ameland gut zu erreichen. Außerdem sind Terschelling und Vlieland untereinander gut erreichbar - von Vlieland & Terschelling sind Texel und Ameland (und umgekehrt) wegen Untiefen nicht so leicht zu erreichen, wie ein Blick auf die Karte vermuten lassen würde. Kurz gesagt: ein besonders interessantes Gebiet zum Segeln und zur Entspannung.

Ihr Segeltörn planen

Keine zwei Segeltörns sind sich gleich. Deshalb sind wir gerne hilfreich beim Planen Ihrer Segeltörn auf dem IJsselmeer mit eines Traditionsseglers. Kontaktieren Sie uns für persönliche Beratung oder fordern Sie einfach online ein Angebot an.

Reiseziele

Kultur, Geschichte, Natur, Action und Entspannung gibt es auf und um das Wattenmeer genug. Die unterschiedlichen Watteninseln sind auf jeden Fall einen Besuch wert und bieten verschiedene Unterhaltungsmöglichkeiten. Im Folgenden haben wir die Höhepunkte für Sie aufgelistet.

Texel

Texel

Veröffentlicht am

Texel ist die größte Watteninsel, die neben einem wunderschönen Dünengebiet und einem besonders langen Sandstrand auch noch eine einzigartige Kulissenlandschaft bietet, wo Wiesen und Blumenzwiebelfeld... Mehr Lesen

Terschelling

Terschelling

Veröffentlicht am

Terschelling ist eine große und vielseitige Watteninsel, die sowohl über ausgezeichnete Einrichtungen und Ess- und Trinkgelegenheiten als auch über ein großes Dünen- und Naturgebiet in unmittelbarer N... Mehr Lesen

Vlieland

Vlieland

Veröffentlicht am

Vlieland ist eine ausgezeichnete Insel für Naturliebhaber. Ruhe und Raum stehen sowohl für die Bewohner als auch die Besucher an erster Stelle. Neben der wunderschönen Naturpracht bietet Vlieland zahl... Mehr Lesen

Ameland

Ameland

Veröffentlicht am

Ameland ist eine übersichtliche und vielseitige Insel im Wattenmeer. Die unterschiedlichen Dörfer bieten viele Einrichtungen und eine große Auswahl an Gastronomie und Sehenswürdigkeiten. Neben den Dör... Mehr Lesen

Schiermonnikoog

Veröffentlicht am

Schiermonnikoog ist die am östlichsten gelegene bewohnte Insel der Niederländischen Watteninseln. Die Insel ist besonders waldreich und ziemlich ruhig - man kann dort nach Herzenslust spazieren und Fa... Mehr Lesen

Makkum

Makkum

Veröffentlicht am

In Makkum findet man eine interessante Mischung aus einer historischen friesischen Zuiderzee-Stadt und einem modernen Badeort. Glücklicherweise ergänzen beide Aspekte einander, ohne dass sie sich nega... Mehr Lesen

Harlingen

Harlingen

Veröffentlicht am

Harlingen strotzt nur so vor nautischer Geschichte. Die alte Innenstadt - Harlingen ist eine der friesischen elf Städte - wurde um den Hafen gebaut. Gemütliche Terrassen, Restaurants und Supermärkte s... Mehr Lesen